Cube World: Yet another Minecraft clone?

Unterhaltet euch hier über andere Konsolen. Achtung, ein Xbox 360 & PS3 Forum gibt es weiter unten!

Cube World: Yet another Minecraft clone?

Beitragvon Kafei » 03.01.2012, 06:17

Die Würfel-Optik erfreut sich in letzter Zeit, angestoßendurch Minecraft, größter Popularität und immer mehr "Klone" überschwemmen den Indie-Markt. Dabei behauptet jedes, etwas völlig neues zu bieten und scheint davon auszugehen, sich eine große Scheibe am Erfolg abzuschneiden - bisher jedoch vergeblich. Eines dieser Projekte ist "Cube World", ein seit Juni von einer einzelnen Person entwickeltes Spiel auf Voxel-Basis. Schon jetzt sieht es meiner Meinung nach vielversprechend genug aus, um sich näher damit zu beschäftigen.

<object width="640" height="360"><param name="movie" value="http://www.youtube.com/v/jujKOju_MBM?version=3&amp;hl=en_US&amp;hd=1"></param><param name="allowFullScreen" value="true"></param><param name="allowscriptaccess" value="always"></param><embed src="http://www.youtube.com/v/jujKOju_MBM?version=3&amp;hl=en_US&amp;hd=1" type="application/x-shockwave-flash" width="640" height="360" allowscriptaccess="always" allowfullscreen="true"></embed></object>

Aber was macht genau dieses Spiel so besonders? Wieso sollte es neben dem Mojang-Giganten bestehen können? Well here's why:

the pros:
+ Das Spiel läuft auf Voxel-Basis. Ich kann nicht genug betonen, wie viel sehr sich dieses System besser für die Würfeloptik eignet, als es Minecrafts Polygone tun. Wieso letzteres mit Polygonen den Voxel-Look imitiert, scheint erst schleierhaft, bis man sich in Erinnerung ruft, dass Notch nur Java beherrscht, das für Voxel-Rendering tatsächlich noch ungeeigneter ist, als Polygone schon. Womit wir beim nächsten Punkt wären:
+ Programmiert in C++ und DirectX. Java ist furchtbar ungeeignet für Spiele, die weiter gehen als die Handy-Spiele, die entwickelt wurden, als mobile Farbdisplays einen zum größten Helden des Schulhofs machten. C++ ist für Spiele perfekt geeignet und verspricht (vor allem in Verbindung mit Voxeln) ein extrem ressourcen-sparendes, flüssig laufendes Spiel.
+ Gameplay. Bei Minecraft möchte ich fast nicht davon sprechen, da der Survival-Mode meiner Meinung nach trotz tausender, belangloser neuer Features immer nur für sehr kurze Zeit wieder spannend wird. Es ist und bleibt eher das Spiel, in dem man Blöcke wegnimmt und wo anders hinsetzt. Das muss natürlich nichts schlechtes sein; schließlich hat es zu riesiger Popularität geführt. Aber irgendwann ist nunmal die Luft raus.
CubeWorld geht ganz weg von diesem Abbauen-und-Bauen-Prinzip. Ressourcen Abbauen und Graben sind momentan nicht geplant, während ein System, das einen ein eigenes Haus bauen lässt, sowie Crafting aus Monster-Drops vermutlich noch kommen werden. Stattdessen geht CubeWorld viel mehr in Richtung Videospiel. Man trifft eine Großzahl von Monstern, die auf verschiedene Weisen kämpfen und findet charakteristisch designte NPCs, die einem Quests geben. Das ganze steckt natürlich noch sehr in den Kinderschuhen, aber zufällig generierte "Töte x mal das Monster z" Quests gibt es schon.
Das Gameplay ist dabei laut dem Produzenten "wollay" inspiriert von Zelda, Secret of Mana, Landstalker, Monster Hunter, Diablo und World of Warcraft.
+ Details. Schon jetzt ist extrem deutlich, wie viel liebevoller und detailreicher die Umgebung des Spiels gestaltet ist. Das liegt unter anderem an der Verwendung kleinerer Würfel vor allem im Charakterdesign. Dabei sollen anpassbare Eigenschaften der eigenen Spielfigur wie eine Auswahl an Gesichtern oder Frisuren zusätzlich Abwechslung schaffen. Nicht zuletzt wird die Atmosphäre auch durch die schöne Lighting-Engine gestützt.

the cons:
- "Das ist doch alles nachgemacht von Minecraft!". Es scheint wie ein weiterer Klon eines bereits geklonten Spielprinzips. Minecraft hat allerdings bereits eine sehr hohe Popularität und wird von Fans als non-plus-ultra angebetet. Da hindurch zu schlüpfen wird definitiv schwierig.
- CubeWorld wird von einer einzelnen Person entwickelt. Das kann wie früher bei Minecraft zu einem sehr zähen, langsamen Fortschritt führen. Allerdings hat CubeWorld in nur 7 Monaten etwas auf die Beine gestellt, das eine liebevolle, zügige Weiterentwicklung in AUssicht stellt.


the verdict:
CubeWorld looks awesome and I want it now.

Mehr Informationen und Videos findet ihr auf wollays blog!
<object type="application/x-shockwave-flash" data="http://www.triforceseekers.de/kafei/mk8_countdown_2.swf" width="400" height="160">
<param name="quality" value="high">
<param name="play" value="true">
<param name="loop" value="true">
</object>
Benutzeravatar
Kafei
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 3859
Registriert: 16.11.2006, 18:08
Wohnort: BaWü

Beitragvon Phantom-Ganon » 03.01.2012, 14:49

Als ich den Titel gelesen habe, hab ich was anderes erwartet.

Ich finde nämlich, dass das Spiel kaum ein Minecraft Klon ist.
Ich meine, klar, es ist nicht übersehbar, dass die Würfeloptik sehr der von Minecraft entspricht.
Auch insgesamt ist es diesbezüglich sehr geklont, wenn man so will.

Aber das Gameplay differenziert sich ja total.
Zumindest hat man, wenn man den Trailer ansieht, nicht eine Sekunde das Gefühl Minecraft anzuschauen.
Gut, vielleicht doch, wegen dieser Würfeloptik... aber sonst....

Sieht auch insgesamt ganz nett aus; gefällt mir optisch total.
Auch das Gameplay sieht nett aus, aber eben noch unausgereift und streckenweise eintönig.
Ich meine.... irgendwie ist's permanent das Gleiche.

Aber doch, aus dem Spiel könnte was werden.
Es ist zwar inspiriert von Minecraft, geht aber seinen eigenen Weg.
Bild
Benutzeravatar
Phantom-Ganon
Zora
Zora
 
Beiträge: 1755
Registriert: 18.05.2007, 14:27
Wohnort: München

Beitragvon Triforce-Knight » 03.01.2012, 15:13

Oh, davon habe ich schonmal gehört, bin der Sache aber nicht näher auf den Grund gegangen. Muß aber sagen, daß ich sehr überrascht bin, wie sehr Eigenprojekte derzeit florieren. Nach Minecraft gibt es mittlerweile unzählige kleine Eigenprojekte von einem Team bestehend aus nur ein oder zwei Leuten.

Optisch siehts schonmal sehr schick aus, ähnelt zwar etwas Minecraft, doch auf dem zweiten Blick erkennt man schon deutliche Züge die Minecraft nicht besitzt. Schon angefangen bei der Musik. Sie ist viel schöner, etabliert sich mehr in daß Geschehen ein und wirkt präsenter als bei Minecraft (kein Wunder, bei Minecraft ist die Musik ja auch wahrlich sperrlich gesetzt...) in daß Spiel selbst ein.
Bis jetzt ist es zwar noch ein Pixelgesmashe basierend auf ein paar klischeehaften "Töte daß" und "Bring mir daß" Quests, aber ich denke, je mehr Zeit verstreicht, desto besser wird es; Eigentlich auch logisch.

Ich für meinen Teil bin jedenfalls gespannt auf die nächsten Entwicklung bezüglich Cube World.
Benutzeravatar
Triforce-Knight
Zora
Zora
 
Beiträge: 1533
Registriert: 04.02.2009, 16:01
Wohnort: Bayern

Beitragvon Ganondorf » 03.01.2012, 17:45

Obwohl Minecraft ja selbst stark von SuperMiner inspiriert wurde. ^^ Das Game sieht wird ja wies aussieht ein RPG: die Engine passt perfekt, aber dieses Spiel wird anscheinend kein harter Klon, sondern wird eher durch Minecrafts Ideen inspiriert und versucht diese so gut wie möglich anders in ihr Game einzubauen. Das Spiel sieht sehr dynamisch aus und der Grafiklook ist super. Die Idee, ein neues RPG in Klötzchengrafik auszubringen finde ich schon super. Man kann zum Beispiel aber das Kampfsystem nicht mit Minecraft vergleichen, Minecrafts Kampfsystem steckt ja immernoch in den Kinderschuhen (dafür ist das Spiel aber auch nicht wirklich fokusiert). Bei diesem Spiel sieht die Cubegrafik aber sehr clean aus, nicht wie bei Minecraft, wo man jede Pixel einzel erkennt. (Texturepacks schaffen Abhilfe, aber nicht jeder kann sich 64x64 ziehen ohne riesige Laggs zu haben.) Ich hoffe, dass dieses Spiel genauso stätig verbessert wird, wie Minecraft! (Obwohl das in letzter Zeit ja eher weniger der Fall ist..) Für mich sieht dieses Spiel aber auch jetzt schon besser aus als Minecraft.
BildBild
Benutzeravatar
Ganondorf
Krog
Krog
 
Beiträge: 76
Registriert: 16.12.2009, 18:46

Beitragvon Kafei » 05.02.2012, 00:17

freut mich, dass es hier auf ein wenig interesse gestoßen ist ^-^
hier ein fan-trailer, der ein bisschen den fortschritt seit dem letzten video veranschaulicht:

<iframe width="560" height="315" src="http://www.youtube.com/embed/f4s2jdV7_dA" frameborder="0"></iframe>

ich liebe die waffen-customization! super idee, wie sich auch der schaden erhöht, je mehr man dazumalt. das kampfsystem sieht mir auch sehr dynamisch und abwechslungsreich aus.

die szenen stammen alle aus videos von wollays youtube channel, wo die features auch erklärt sind. z.b.: In this video I upgrade my weapon with unholy spirit (green cubes). This makes finishing moves drain life from enemies and heal myself.

edit: bauen wird auch möglich sein, dabei wird aber auf blueprints gesetzt, aus denen man dinge zusammensetzen kann, und nicht auf einzeln gesetzte blöcke: http://wollay.blogspot.com/2012/01/cube ... cture.html
<object type="application/x-shockwave-flash" data="http://www.triforceseekers.de/kafei/mk8_countdown_2.swf" width="400" height="160">
<param name="quality" value="high">
<param name="play" value="true">
<param name="loop" value="true">
</object>
Benutzeravatar
Kafei
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 3859
Registriert: 16.11.2006, 18:08
Wohnort: BaWü

Beitragvon Yoshi2 » 08.02.2012, 19:24

<insert text about how it's Notch's fault and not java's that minecraft is so slow>

Das Spiel sieht aufjedenfall interessant aus, und bereits wegen dem Spielprinzip hat es ein Recht zum Leben.
Hoffentlich wird es nicht zu stark in das Gebiet eines Cartoon-Hack&Slay's abdriften, sowas habe ich schon zu oft in Flash Spielen gesehen. :)
Der Voxelstyle ist immer willkommen, das habe ich bereits in Ace of Spades gemocht.

Ganondorf hat geschrieben:Obwohl Minecraft ja selbst stark von SuperMiner inspiriert wurde. ^^


Meinst du wirklich SuperMiner? Ich bezweifle, dass Minecraft von einem Flash-Spiel inspiriert wurde. Da ist es wahrscheinlicher, dass Minecraft sehr an Infiniminer angelehnt ist. Vorallem, da Notch dies auch selber zugegeben hat.
Benutzeravatar
Yoshi2
Gorone
Gorone
 
Beiträge: 827
Registriert: 02.12.2006, 10:47
Wohnort: In einer Fremden Welt ausserhalb des Internets


Zurück zu Andere Konsolen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron