Triforce Seekers - The Game!

Hier kann jeder User einen persönlichen Thread eröffnen. Präsentiert eure Meinung, zeigt, was ihr vollbracht habt, stellt vor, was euch beschäftigt und seid kreativ!

Triforce Seekers - The Game!

Beitragvon Hollow Specter » 24.04.2013, 21:17

Wie es vielleicht manche schon mitbekommen haben, hab ich mir das Ziel gesetzt dieses Jahr jeden Monat ein Spiel rauszubringen!
Diesen Monat hat es allerdings aufgrund verschiedene Schierigkeiten nicht funktioniert, sorreh xD
ABER
NEVERTHELESS!

Ich würde gerne für Mai ein Spiel mit dem Thema "Triforce Seekers" machen und vielleicht habt ihr Lust ein wenig Ideen für mich zu sammeln oder Gedanken darüber?

Erstmal zu meinen Spiel-macher-Künsten: Ich habe erst diesen Monat angefangen sowas in die Richtung zu machen, und bin bis jetzt immer solala damit klar gekommen zu programmieren und und und.
http://hollowspecter.blogspot.de/
In dem Blog schreibe ich unter anderem darüber, wie ich damit zurechtkomme, Spiele zu programmieren.
Ich update ihn nicht allzu oft, leider, aber ab und zu reinschauen lohnt es sich schon, wenns euch interessiert!

NUN ZUM SPIEL!

Es soll ein sehr simples Spielprinzip sein, indem das primäre Ziel es ist, das Triforce zu finden, ist ja klar.
Allerdings habe ich noch keine klaren Gedanken darüber gemacht wie das ganze aussehen könnte. Sidescroller? Topdown? Welche Handlungen macht man noch? Wer ist man überhaupt?

Also wenn ihr erstmal zur grundlegenden Konzept eine Idee habt, immer her damit! Ich werde hier meinen Fortschritt dokumentieren, und erzählen wie ich weiter vorgehe, wenn sich das Spiel langsam formen sollte!
Bild
Benutzeravatar
Hollow Specter
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 3435
Registriert: 16.11.2006, 16:13
Wohnort: Heilbronn

Beitragvon TheLikeEffects » 25.04.2013, 15:43

du solltest es wie ein rpg machen also mit quests usw und man soll das triforce erst mit level 100 oder so bekommen mit triforce kann man z.B fliegen oder zaubern
Rechtschreib fehler könnt ihr behalten
Benutzeravatar
TheLikeEffects
Deku
Deku
 
Beiträge: 11
Registriert: 21.10.2012, 12:37
Wohnort: Wolkenhort

Beitragvon Hollow Specter » 25.04.2013, 23:02

Oh gawd, das ist viel zu kompliziert :( Ich habe mir eine Deadline von nur einem Monat gesetzt!
Es sollte eher ein kleines originelles Spielprinzip sein, was du zB als App oder im Browser zocken kannst/wirst.
Bild
Benutzeravatar
Hollow Specter
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 3435
Registriert: 16.11.2006, 16:13
Wohnort: Heilbronn

Beitragvon Mr.ZS » 26.04.2013, 11:30

Da hab ich ja eine Idee, aber die würde sehr viel mehr Arbeit beanspruchen, als man in einen Monat irgendwie pressen könnte! ^^'
Bild
Benutzeravatar
Mr.ZS
SMod
 
Beiträge: 629
Registriert: 02.05.2008, 16:50
Wohnort: München

Beitragvon Hollow Specter » 26.04.2013, 12:59

Ich suche ja erstmal ein grundlegendes Spielprinzip, keine vollkomen ausgefochtene Story/Spieldynamik xD! Dein Grundprinzip kannst du schon verraten!
Bild
Benutzeravatar
Hollow Specter
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 3435
Registriert: 16.11.2006, 16:13
Wohnort: Heilbronn

Beitragvon Mr.ZS » 26.04.2013, 13:23

Das Grundprinzip wäre halt von einem recht beliebten und gut umgesetzten Auto-Sidescroller/Puzzler/RPG ausgeliehen, so nach dem Motto "Besser gut geklaut, als schlecht selber gemacht". Nennt sich 10000000. Nachdem 10000000 aber insgesamt relativ generic ist, wäre der Catch, dem Spiel einen Zelda-Look mit hohem Wiedererkennungswert und einige vereinfachende Tweaks im Combat-System zu verpassen.
Bild
Benutzeravatar
Mr.ZS
SMod
 
Beiträge: 629
Registriert: 02.05.2008, 16:50
Wohnort: München

Beitragvon Kafei » 26.04.2013, 19:19

ich liebe 10000000, hab es innerhalb von 3 tagen durchgesuchtet! so ein genre crossover wäre wirklich cool, wäre ja auch als andere kombination möglich...
<object type="application/x-shockwave-flash" data="http://www.triforceseekers.de/kafei/mk8_countdown_2.swf" width="400" height="160">
<param name="quality" value="high">
<param name="play" value="true">
<param name="loop" value="true">
</object>
Benutzeravatar
Kafei
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 3859
Registriert: 16.11.2006, 18:08
Wohnort: BaWü

Beitragvon Whitethunder » 26.04.2013, 19:28

Ich melde mich auch mal wieder zu Wort...

Zu 10000000 kann ich leider nichts sagen, da ich es überhaupt nicht kenne.

Was mir sonst als Spielprinzip einfallen würde, wäre eine etwas ausgefallenere Tetris-Variante, bei der es allerdings nicht ums Blöcke stapeln und Reihen vervollständigen geht, sondern darum, gleichfarbige Kugeln zu Dreiecken anzuordnen.

Ich stelle mir das so vor: Man bekommt ein (zufälliges) Anfangsfeld vorgegeben und kann dann mit einem Cursor, der zwei Kugeln horizontal erfasst, durchscrollen. Durch Tastendruck tauscht man dann die Positionen dieser zwei Kugeln. Ziel ist dann allerdings nicht, gleichfarbige Kugeln nebeneinander, sondern in Dreiecken anzuordnen. Schafft man das, verschwinden diese drei Kugeln und darüber liegende fallen nach unten (wodurch sich Combos ergeben können).
Während des Spiels werden dann immer schneller von unten neue Reihen nachgeschoben und wenn eine Reihe an die obere Kante stößt, ist Game Over.

Ehrlich gesagt ist es eine Variante des Prinzips von Pokemon Puzzle League (aber hey, es war ein sehr gutes Spiel auf dem N64).

Noch etwas OT an Vivi: Ich hab auf deinem Blogpost gesehen, dass du gerade erst mit C++ anfängst? Vielleicht interessiert dich dann Heiko Kalistas "C++ für Spieleprogrammierer". Es richtet sich zwar an vollkommene Nullanfänger, aber es geht dann doch bis hin zu Templates und anderen fortgeschrittenen Techniken. Ich hab mit der zweiten Ausgabe des Buches gelernt und finde es immer noch eins der besten Lehrbücher, vor allem wegen der Beispiele, die sich direkt auf Spiele beziehen. Am Ende wird auch ein einfacher Sidescrolling Shooter programmiert. Wollte es nur erwähnt haben^^
So... Where is my lampshade and how do I hang it?
Benutzeravatar
Whitethunder
Minish
Minish
 
Beiträge: 379
Registriert: 15.04.2007, 19:23
Wohnort: Tübingen

Beitragvon Hollow Specter » 28.04.2013, 20:56

Ah, ich kannte 10.000.000 nicht, habs mir grad mal angeschaut, das sieht echt ziemlich cool aus!
xD Aber du hast Recht Simon, es würde mehr Zeit beanspruchen als ich im Mai dafür haben werde. Da ist Whitethunders Puzzle Game schon interessanter!
Ich werde mir mal Pokemon Puzzle League anschauen, und dann mal versuchen, ein wenig darüber zu philosophieren, wie ich das anstellen könnte und was für Probleme dabei autreten könnten usw!

Und Whitethunder! Danke für deinen Tipp! Ich glaube das Buch kann ich echt gut gebrauchen, es ist zwar etwas teuer mit 35€ aber vielleicht krieg ich ja auch was gebraucht.
Und in C++ bin ich auch vollkommener Neuanfänger xD!
Außerdem wäre es mal ganz interessant, ich hab noch nie Programmieren aus einem Buch gelernt oder versucht zu lernen, mal schauen wie das so funktioniert für mich. Wer weiß vielleicht is die Plattform ja richtig gut für mich geeignet!

edit: Oh ich hab grad gesehn da kommt ne neue Ausgabe am 6. Juni raus! Vielleicht kaufe ich mir einfach die wenn sie draußen ist! Ich werde zwar im Juni nicht soo viel Zeit damit verbringen könnnen weil ja auch bald schon wieder Prüfungszeit dann ist, aber trotzdem :)
Bild
Benutzeravatar
Hollow Specter
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 3435
Registriert: 16.11.2006, 16:13
Wohnort: Heilbronn


Zurück zu Userblogs

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron